die extra große INFO Seite für: Urlaubstipps, Mastzellentumor (Mastozytose) bei Katzen, Katzenakne, usw.
www.extralarge.at
die extra große INFO Seite
www.extralarge.at
Home
Unser Neffe
Unsere Katzen
Urlaub
Links
DomRep  2005
Jamaica 2003
Venezuela 2001
Hochzeitsreise 1997
Malediven 1997
Malediven 1996
Costa Rica 1995
DomRep 1994
Dominikanische Republik 2005 - Punta Cana
Urlaub in der Dominikanische Republik, 2005.

Im April 2005 entschlossen wir uns kurzfristig für einen zweiwöchigen Urlaub in Punta Cana. Dies ist schon unser dritter Besuch in der Dominikanischen Republik, deshalb hatten wir uns einen entspannend Urlaub ohne Rundreisen oder größeren Ausflügen vorgenommen.

Am 14. April 2005, ging es mit der Lufthansa von Wien nach Frankfurt, und dann weiter mit der LTU (in der First Comfort Klasse) nach Punta Cana. Wir hatten schon etwas bessere Klassen auf anderen Charter Flügen, die Aufzahlung steht selten zur Relation mit den Leistungen die man dafür bekommt, doch nach insgesamt 10 Stunden Flug kamen wir dort nicht ganz so geschlaucht wie andere Passagiere an!

Unser Hotel war das Natura Park Resort (Blau Hotels), Punta Cana. Die Anlage befindet sich in einem Naturpark und hat ca. 500 Zimmer. Seen und Wasserläufe in der Hotelanlage sind künstlich angelegt. Es gibt dort Reiher, Flamingos, einen Pfau mit zwei Damen, Gänse, Hühner, Frösche, Fische und noch viel mehr Getier frei lebend. Der Gästemix ist bunt, vor allem Spanier, Franzosen, Italiener, Deutsche, ein paar Amis und Österreicher.

Ab 05:30 Uhr begann eine recht emsige Wanderschaft Richtung Strand, die Gäste wollten noch Liegen unter den Schirmen ergattern! Für die Größe des Hotels gab es zu wenig Liegen und noch viel weniger Schattenspendender Palmenschirme. Wer keinen Schattenplatz mehr erhaschen konnte musste entweder in der prallen Sonne liegen, oder, wie so manche Spanier und Franzosen, die kamen leise von hinten, und lagen plötzlich unter deinem Schirm. Von Privatsphäre haben die noch nie was gehört!

Die Zimmer waren ein wenig abgewohnt, mit Klima, Deckenventilator, Minibar und Safe, unser Putzteufel etwas nachlässig (trotz regelmäßiger Bestechung :-).

Zum All Inklusive Angebot: das Speiseangebot im Hauptrestaurant (ACHTUNG, reines NICHTRAUCHER Lokal) wiederholte sich natürlich, und war auch genießbar. Bei den Getränken gab es ärgere Schwierigkeiten, das Cola muffelte oft nach modrigem Keller, und schmeckte genau so, auch weitere Softdrinks hatten kaum oder gar keine Kohlensäure, was mich als Biertrinken nicht weiter störte. Auch die Verpflegung am Strand verlief nur mit größeren Schwierigkeiten. Von den zwei Strandbars war nur eine geöffnet, das Strandrestaurant hatte nicht die vorgegebenen Öffnungszeiten und auch dort waren die Getränkeautomaten meist außer Betrieb. Bier gab's hier überhaupt nur zur Mittagszeit :-(

In den drei Spezialitätenrestaurants durfte man rauchen, die Speisen waren OK, auch das Service war in Ordnung.

Das Servicepersonal spricht und versteht großteils nur spanisch, einige etwas englisch, wenige deutsch.

Wenn an den Bars etwas mehr los war, musste man ziemlich lange auf die Drinks warten. Die Livemusik sowie das Animationsprogramm waren grottenschlecht und viel zu laut (der Lärm war vom Haupthaus noch fast bis zum Strand hörbar - sind so ca. 500 Meter, am Tisch konnte man sich nur mehr schreiend und gestikulierend unterhalten!) und dauerte auch noch nach 23:00 Uhr an! Die Animation am Pool wurde mit einem einzigem Lautsprecher untermalt, der war so laut aufgedreht, das man sich beim vorbeigehen die Ohren zuhalten musste, und auch am Strand noch unangenehm (trotz Wind und Wellen) hörbar war.

Am Strand und im Wasser gab es viel Seegras, das Personal war sehr bemüht es zu beseitigen.

Achja, noch ein paar Worte zu unserer Reiseleitung vor Ort. Ute von TUI hat nur Interesse Ihre Ausflüge (irrsinnig überteuert!) zu verkaufen. Zum Begrüßungsgespräch kamen ein paar Leute zu spät, ihre Reaktion war schnippisch und abweisend. Da sie im selben Hotel wohnte, liefen wir uns mehrmals über den Weg, grüßen kann sie auch nicht!

 

Spezialitätenrestaurant Media Luna:Restaurant Media Luna

 

                                                                          

     

     

   

     

 

 

06:20 Uhr, fast alle Schirme sind schon belegt!